Suche

Suche

Kontakt

Tel.: 09561 18841
Fax: 09561 28639
ct-info@coburger-turnerschaft.de

 

CT-Gaststätte Hartmann's:

 

Tel.: 09561 7958199

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
.

Handballerinnen der Coburger Turnerschaft mit BHV-Auswahl in Berlin erfolgreich

Handballerinnen der Coburger Turnerschaft mit BHV-Auswahl in Berlin erfolgreich

Sara Mustafic und Luzie Übel von der Coburger Turnerschaft nahmen vom 16-18.10.15 erfolgreich mit der BHV-Auswahl am 55. Internationalen Werner –Seelenbinder-Turnier in Berlin teil.

Beide Spielerinnen vermochten sich erfolgreich in Szene zu setzten und in die Torschützenliste einzutragen.

Sara Mustafic (28/6) somit Platz zwei in der bayerischen Torschützenliste und Luzie Übel (10) und damit die viert beste Torschützin.

Sara_Luzie_2015

Dank deutlich verbesserter Mannschaftsleistung und starken Selbstvertrauen konnte man diesmal schon in den ersten Spielen erkennen, dass es ein Ziel war, bei diesem mit starken nationalen und internationalen Gegnerinnen besetzten Turnier nicht nur Erfahrungen sammeln zu wollen sondern auch mitzuspielen.

So konnte aus einer stabilen Abwehr heraus bereits im ersten Spiel gegen Hessen(14:8) ein Erfolg eingefahren werden.

Auch in den nachfolgenden Spielen konnten die Bayern mit guter Deckungsarbeit und starken Torhüterleistungen aufwarten und so wurden die Spiel in der Gruppenphase zum Teil deutlich zu Gunsten der Bayern entscheiden. Auch wenn im Konter – und Angriffsspiel durchaus noch Steigerungspotential vorhanden war.

Am spannendsten kann hier das Spiel gegen das rumänische Handballinternat CSS Nr. 2 Bukarest bewertet werden, wo es schon deutlich rauer zur Sache ging und der Sieg erst in den letzten Sekunden vor der Schlusssirene entschieden wurde (12:11)

Das Halbfinale gegen die Mannschaft des HV Mecklenburg / Vorpommern konnten die Mädchen aus Bayern mit 21:16 gewinnen.

So traf man dann im Finale auf die Nachbarn aus Württemberg und musste sich dem HV Württemberg mit 16:21 geschlagen geben

Am Ende jedoch kann die Mannschaft um das Trainergespann Stefanie Placht und Attila Kardos stolz auf den erreichten 2. Platz bei diesem renommierten Turnier sein.

BHV_Auswahl_2015

Die Spiele im einzelnen:

 

Bayern : Hessen                                  14:8
Bayern : SV Fortuna Neubrandenburg   12:8
Bayern : Schulsport Warschau              20:6
Bayern : HV Berlin II                             23:8
Bayern: CSS Nr. 2 Bukarest                  12:11

Halbfinale:
Bayern : HV Mecklenburg/Vorpommern   23:13

Finale:
Bayern – HV Württemberg                      16:21


Nicht ganz so erfolgreich war das Turnier für die männliche Jugend und somit für die Teilnehmer Dino Mustafic und Jonas Negele vom HSC 2000 Coburg. Hier konnte die Mannschaft am Ende aber einen durchaus respektablen 10. Platz erreichen. (STH)



.