Suche

Suche

Kontakt

Tel.: 09561 18841
Fax: 09561 28639
ct-info@coburger-turnerschaft.de

 

CT-Gaststätte Hartmann's:

 

Tel.: 09561 7958199

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
.

15.10.2017: Männer BZL West, HC03 Bamberg II - TS Coburg

Erste Saisonniederlage für die Männer des TS CoburgErsatzgeschwächte Coburger können nur 40 Minuten mit Bamberg mithalten.Das Auswärtsspiel stand unter schlechten Vorzeichen. Da die A-Jugend gleichzeitig auswärts spielte und Johannes Kempf nach dem Aufwärmen passen musste, standen nur 8 Spieler mit Torhüter zur Verfügung. Trotzdem begannen die Männer von Elvedin Mustafic nach den erfolgreichen ersten zwei Spielen auch wieder mit einer guten Leistung.Die Abwehr stand stabil mit einem sicheren Benedikt Erl dahinter und vorne konnte man immer durch schöne Spielzüge Tore erzielen. Vorallem Gaëtan Le Peillet war auf Rechtsaußen öfter erfolgreich.Bis zur Halbzeit entwickelte sich ein enges Spiel. Nach dem 11:9 verpasste Coburg durch eigene Fehler die Führung mit in die Pause zu nehmen, sodass Bamberg noch zum 11:11 ausgleichen konnte.Nach der Pause hielt man bis zur 43. min und dem 18:18 noch gut mit. Danach musste man der dünnen Besetzung Tribut zollen. Zu allem Überfluss erhielt Stephan Görs noch die dritte Zeitstrafe und war somit auch aus dem Spiel.Lediglich Björn Finzel war bei den 7metern noch treffsicher und so konnte Bamberg sich über 22:18 bis zum Ende einen deutlichen Vorsprung erspielen.Coburg hatte keine Kraftreserven um in der Abwehr und Angriff noch dagegen zu halten. So stehen am Ende leider die ersten Minuspunkte auf dem Konto.Nächsten Samstag empfängt man dann Bayreuth zum Heimspiel und hofft auf Wiedergutmachung.

TS Coburg: Benedikt Erl (Tor), Johannes Kempf, Markus Pletl (4), Stephan Görs (2), Gaetan LePeillet (6), Alexander Heeb (1),
Andre Eversmann (2), Björn Finzel (6/6), Alexander Karl (3)


.